Ich weiß nicht ob ihr alle auch den Hype um das neue App Pokémon Go mitbekommen habt. Leider muss ich eingestehen, dass ich für so Games recht empfänglich bin. Da ich früher auch sehr gerne Online-Gaming betrieben haben und glaube jede Variante von Spielekonsole mein Eigen nennen konnte, musste ich mir diese App leider auch gleich aus dem App Store runterladen und schauen, was sich dahinter verbirgt.

Pokémon Go

Marsilicious-Maennerblog-Fashionblog-deutscher-Blogger-Styleblog-Modeblog-Muenchen-Outfit-Pokemon-go-safari-converse-zara-09 Pokémon Go Suche + OOTD

Was ist Pokémon Go?

Es handelt sich um ein App das vom Softwareunternehmen Niantic Labs für die Betriebssysteme iOS und Android entwickelt und am Das App ist am 06. Juli 2016 vom Softwareunternehmen Niantic Labs für die Betriebssysteme iOS und Android veröffentlicht wurde. Eine Woche nach dem US Release konnte man sich das App auch in Deutschland aus dem App Store runterladen.

Eigentlich handelt es sich bei Pokémon Go um ein Handyspiel, bei welchen man virtuelle Monster in der echten Welt sucht. Über die GPS Erkennung eures Smartphones macht euch das App auf die Standorte neuer Pokémons durch Vibration aufmerksam. Ich müsst dann euer Touchscreen auf den Standort ausrichten und könnt diesen gefunden Pokémon mit sogenannten Pokébällen abwerfen. Wichtig sind hier noch die PokéStops. An diesen Orten kann man mehr Pokébälle und Items sammeln. Wenn man erfolgreich ist, kann man bei der Jagd über 100 Pokémons ergattern und sogar gegeneinander kämpfen lassen.

Marsilicious-Maennerblog-Fashionblog-deutscher-Blogger-Styleblog-Modeblog-Muenchen-Outfit-Pokemon-go-safari-converse-zara-11 Pokémon Go Suche + OOTD

 

Pokémon Go gegen mangelnde Bewegung?

An dem Spiel mag ich vor allem das Interaktive und das man sich draußen an der frischen Luft bewegt. Das heißt der überzeugte Gamer muss nun seine kuschelige Couch oder seinen bequemen Gamerstuhl verlassen und sich unter Menschen an die frische Luft begeben. Ein wenig bedenklich finde ich, dass viele nicht mehr so ganz auf den den Straßenverkehr achten, wenn sie mit ihrem Handy in der Hand nach Pokémons suchen oder unberechtigterweise auf Privatgrundstücke gehen. Aber unterhaltsam ist das App auf jeden Fall und es zwingt einen wirklich sich zu bewegen. Zum Beispiel gibt es auch die Möglichkeit, das man Eier ausbrüten kann. Hier besteht aber je nachdem, welches Ei man ausbreiten muss, die Notwendigkeit, dass man bis zu 10 km laufen muss. Der Gamer muss sich nun also wirklich zwangsläufig bewegen, wenn er hier voran kommen will.

Praktisch ist auch das man auch bei einem Spaziergang durch die Gegend noch ganz neue Punkte kennenlernt. Gerade bei den PokéStops wird einem durch das App immer mitgeteilt um was für einen besonderen Platz es sich handelt.

Auch habe ich das Gefühl, dass zu unterschiedlichen Tageszeiten man an gleichen Orten unterschiedliche große Pokémons finden kann. So hatte ich Freitag Nacht um 1 Uhr größere Pokémons gefunden als tagsüber an der gleichen Stelle. Es lohnt sich also zu jeder Tages-und Nachtzeit einen Spaziergang zu starten bzw. sich zu Fuß oder Rad fortzubewegen.

Marsilicious-Maennerblog-Fashionblog-deutscher-Blogger-Styleblog-Modeblog-Muenchen-Outfit-Pokemon-go-safari-converse-zara-15 Pokémon Go Suche + OOTD

Meine Tipps Pokémon Go

Pokémon finden

Zum Erkunden und Abfahren der PokéStops lohnen sich öffentliche Verkehrsmitteln z.B. bei mir in München kann ich die Tram oder der Bus sehr gut nutzen, da diese sehr langsam fahren und auch oft anhalten. Gerade die langsame Fahrweise hilft auch z.B. beim ausbrüten von Eiern. Denn zum Ausbrüten von Eiern muss man je nach Ei zwischen 2 und 10 km zu Fuß zurücklegen. Dies kann Recht lange dauern, wenn man sich nicht so viel bewegt. Da aber alles unter 20km/h als zu Fuß zurückgelegte Strecke zählt, rate ich Euch öfters mal das Fahrrad zu nehmen. Damit kann man schnell und flexibel PokéStops abfahren und nebenbei noch die Eier ausbrüten.

Die Tatzen (Spuren) im rechten unteren Bildschirm geben an wie weit ein Pokémon entfernt ist. Eine Tatze bedeutet es ist in eine Umgreis von 100m entfernt und 3 Tatzen es ist weiter entfernt. Sind keine tanzen mehr zu sehen, dann drückt auf das Bild vom Pokémon und es wird neben euch erscheinen.

Kämpfen in der Arena

Beim kämpfen in der Arena könnt ihr mit rechts und links Wischen Angriffen vom Gegner ausweichen. Kurz bevor ihr angegriffen werdet, leuchtet ihr für einen ganz kurzen Moment gelblich auf und da müsst ihr ausweichen. Es eine Sache des Timings, aber man bekommt das ganz schnell raus.

Achtet darauf was euch für Pokémons gegenüber stehen. Das ist wichtig, da zum Beispiel Wasser-Pokémons sehr effektiv  gegen Feuer-Pokémons einsetzbar sind wobei Pflanzen-Pokémons nicht viel gegen Feuer-Pokémons ausrichten können,  aber dafür sind sie stark gegen Gift-Pokémon.

Akku Sparen

Jetzt mein wichtigster Tipp, denn das Spiel zieht wirklich unheimlich viel Akku. Um Akku zu sparen, ladet euch in eurem Google maps eure Region als offline map herunter. So muss das Spiel nicht immer so oft eure Karte laden. Ich sage Euch das spart wirklich sehr viel Akku. Ein weiterer Punkt zum Thema Akku ist,  in den Spiel-Einstellungen den Haken bei „Batteriesparer“ zu setzen. Wenn ihr länger unterwegs seit, lohnt es sich auch eine Powerbank als Reserve mitzunehmen.

OOTD im Safari-Look

Gleich an dem Wochenende nachdem ich mir die App runtergeladen haben, musste ich gleich mal etwas gezielter auf die Suche nach den Pokémons gehen und meinen gewohnten Bewegungsradius etwas ausweiten. Da das Wetter nach den zahlreichen Regentagen nun auch endlich wieder besser geworden ist, habe ich mich für ein bequemes Outfit passend zu meiner Pokémon Jagd im Safari-Look entschieden.

Marsilicious-Maennerblog-Fashionblog-deutscher-Blogger-Styleblog-Modeblog-Muenchen-Outfit-Pokemon-go-safari-converse-zara-07 Pokémon Go Suche + OOTD

Khakifarbenes Hemd

Wie ihr eventuell schon in meinen Beiträgen „Outfit: Camouflage Look & Converse“ oder „My Favorite Summer Must Haves 2016“ gelesen habt, trage ich sehr gerne grüne bzw. khakifarbene Sachen. Um so mehr habe ich mich gefreut, als ich bei ZARA dieses khakifarbene Jeanshemd gesehen habe.

Marsilicious-Maennerblog-Fashionblog-deutscher-Blogger-Styleblog-Modeblog-Muenchen-Outfit-Pokemon-go-safari-converse-zara-13 Pokémon Go Suche + OOTD

Beige Chino im Skinny Schnitt

Zu dem Hemd und dem grünen T-Shirt habe ich mich für eine beige Chino von Hawkings McGill entschieden, welche ich bei Urban Outfitters gekauft habe. Die helle bzw. beige Farbe lässt sich einfach perfekt zu verschiedenen Farbtönen kombinieren und ist daher vielseitig einsetzbar.  Ich wollte bei dem Outfit nicht noch eine weitere Farbe ins Spiel bringen, da ich mit den Grün- bzw. verschiedenen Khakitönen schon genug Farbe in dem Outfit hatte.

Marsilicious-Maennerblog-Fashionblog-deutscher-Blogger-Styleblog-Modeblog-Muenchen-Outfit-Pokemon-go-safari-converse-zara-12 Pokémon Go Suche + OOTD

Accessoires

Neben der Skinny Chino und dem Hemd habe ich mich für ein schlichtes grünes T-Shirt von Esprit entschieden. Bei den Schuhen ist die Wahl schnell auf meine khakifarbenen Converse gefallen, da diese einfach perfekt zu der Farbe des Hemdes gepasst haben. Abgerundet wird das Outfit durch meine Ray Ban Sonnenbrille.

Marsilicious-Maennerblog-Fashionblog-deutscher-Blogger-Styleblog-Modeblog-Muenchen-Outfit-Pokemon-go-safari-converse-zara-04 Pokémon Go Suche + OOTD

Marsilicious-Maennerblog-Fashionblog-deutscher-Blogger-Styleblog-Modeblog-Muenchen-Outfit-Pokemon-go-safari-converse-zara-08 Pokémon Go Suche + OOTD

Ich kann euch nur empfehlen euch das App mal auszuschauen und ein wenig auf die Suche zu gehen. Allein für den Spaß finde ich das Pokémon Go App ganz cool, auch wenn ich glaube, dass bei mir die Lust am Suchen relativ schnell vergehen wird. Es ist mal eine ganz nette Abwechslung, aber auf Dauer wird mir die Zeit für die Suche wohl fehlen.

Habt ihr auch schon Pokémon Go gespielt? Was meint ihr zu dem Outfit?

You May Also Like

31 comments

Reply

Oh ja ich spiele auch Pokemon go. Jedoch immer wenn ich raus gehe um hier im Ort ein wenig zu suchen spielt mein Internet, mein gps oder die Pokemon server nicht mit.. Bin nichtmal im level5 angekommen. Aber eigentlich finde ich das Spiel auch sehr und einfach mal was neues:)
Dein Look finde ich auch sehr cool:)
Liebe Grüße, Lea♥

http://xxleasworldxx.blogspot.de/
https://www.instagram.com/leaxxworld/

Reply

Stimmt die Server sind noch nicht so stabil aber es macht trotzdem irgendwie ein bisschen Spaß die kleinen Tierchen zu suchen.

Marcel

Reply

Sehr cooler Artikel !
Jeder ist gerade voll im Pokémon Modus. Und dein Outfit passt auch Perfect dazu um auf die Pokémon Jagd zu gehen 🙂
Leider habe ich nicht zu viel Zeit um das zu spielen aber macht anscheinend sehr viel Spaß !

LG,
Nhi

Reply

Danke Nhi! Du sagt es Zeit ist ein knappes Gut, aber der Spaßfaktor ist schon enorm hoch 🙂

Marcel

Reply

wow super cooler Look
http://carrieslifestyle.com

Reply

Dankeschön Carrie ! Freut mich wenn dir der Look gefällt. 🙂

Marcel

Reply

Ich spiele Pokemon Go auch ! Ich glaube an diesem Spiel kommt zurzeit auch niemand mehr vorbei.
Ein tolles Outfit übrigens ! 😉
Liebste Grüße
Marie

http://www.whatiwearinlondon.com

Reply

Nein, an dem Spiel kommt wirklich keine vorbei. Irgendwie sieht man dauert Leute mit den Handy durch die Gegend laufen und Pokémon jagen und das unabhängig vom Alter.

Marcel

Reply

Mich hat auch die Pokemon Go Sucht gepackt. Allerdings ist die Ausbeute aufm Land ziemlich klein, weswegen ich noch nicht so weit gekommen bin.
Übrigens ein schönes Outfit für die Pokemon Jagd! 🙂

Liebe Grüße,
Jana von bezauberndenana.de

Reply

Danke Jana! Schön das dir mein Jagtoutfit gefällt. Hier in der Stadt ist es natürlich einfacher aber es gibt auch mehr Konkurrenz bei den Arenen. So gleicht sich das glaub ich ganz gut aus,

Marcel

Reply

Lieber Marcel.
Ich bin genauso wie du im Pokémon Go fieber! 😀 Ich den letzten Tagen bin ich echt viel mehr rumgegangen und meine Füße tuen immer noch weh deswegen. haha
Deinen Look finde ich wirklich Klasse! Besonders das Hemd ist ein Hingucker genauso wie die passende Location dazu.
Liebe Grüße
Tanja
http://fleurrly.com

Reply

Jaja wenn ein das Fieber gepackt hat. 😉 Man bewegt sich aber irgendwie wirklich mehr. Ich fahre in letzter Zeit immer mit den Fahrrad auf Arbeit und nehme dann immer ein paar kleine Umweg nur um ein paar Pokestationen mitzunehmen. 🙂

Marcel

Reply

Sehr cooler Look 🙂 Ich spiele auch Pokemon-Go und finde deine Tipps dazu richtig gut 😉
Ich finde es mal eine gute Alternative zu den ganzen Games bei denen man nur vorm PC sitzt 😀 Und Pokemon – naja ich bin eben ein 90er Kind 😀 Da muss man ja sozusagen mit machen um einmal wieder Kind zu sein 😉
Liebste Grüße
Sassi
http://www.besassique.com

Reply

Danke liebe Sassi! Beim Spielen von Pokémon kommen wirklich Erinnerungen hoch 🙂

Marcel

Reply

Hallo marcel,

tolles Outfit, wie immer! Passt perfekt zur Location. 😀
Ich bin auch schon im Pokemon Fieber und suche was das Zeug hält. 🙂
Echt lustig, dass das eigentlich mal ein Aprilscherz von Google war und nun zur Realität geworden ist. 😀

greets
xx Jess

http://www.goldenvibes.de

Reply

Danke liebste Jess! Für das Outfit und das Thema war der botanische Garten einfach perfekt. Nebenbei konnte man da auch gut ein paar Pokémon einsammeln. Das mit dem Aprilscherz von Google wusste ich noch gar nicht aber stimmt irgendwie witzig .

Marcel

Reply

Cooler Look!!! Und super Farbkombi… mag ich total.
Ich wurde zum Glück noch nicht vom Pokemon-Wahn angesteckt…noch mehr tägliche Internetsuchtaktivitäten möchte ich auch gar nicht… :))
Hab einen schönen Tag,

Dani

http://www.daninanaa.com

Reply

Merci Dani! Ich steh aber auch diesen Sommer voll auf die Farbtöne. Sei froh des es dich noch nicht erwischt hat. Es macht zwar mega Spaß aber es ist auch ein weiter Zeitfresser.

Marcel

Reply

Tolles Outfit und passt natürlich perfekt in die Location.
Ich muss sagen, mir geht es da genauso mit Spielen, allerdings habe ich mich bis jetzt noch wehren können mir die App runterzuladen. Aber falls ich doch noch schwach werde, weiß ich genau das ich dem Spiel total verfallen wäre und richtig viele Stunden drauf gehen würden…. Ich bin mal gespannt wie sich das Ganze noch entwickelt.

Reply

Dankeschön liebe Nicole! Oha wenn du genauso anfällig zu Spielen bist wie ich, dann wird es sich irgendwann erwischen. Ich war zu Anfang eigentlich nur neugierig und nun bin ich der App verfallen. Ich bin mal gespannt wann ich davon wieder loskomme 😉

Marcel

Reply

Wo sind deine Pokebälle am Gürtel?! 😀 Klasse Outfit auf jeden Fall, bin auch ein großer Fan dieser Naturtöne.

Liebe Grüße
Bernd – http://www.STYLEandFITNESS.de

Reply

Haha, Pokebälle am Gürtel und der Look wäre perfekt. Naturtöne sind wirklich zur Zeit ein muss.

Marcel

Reply

ich bin auch schon im Pokémon-Fieber- wer denn noch nicht? Ich habe gestern beim joggen ein Enteron und 2 Glumandas gefangen! Jackpot 🙂 Dein Outfit ist übrigens klasse, gefällt mir!
Liebst, Melina
http://www.melinaalt.de

Reply

Danke, schön das dir das Outfit gefällt. Ich glaube an Pokémon go kommt zur Zeit keiner vorbei 🙂

Reply

Oh nein du bist auch dem Trend verfallen haha! Aber cooler Look und passt perfekt zur Location 😉

Viele Grüße aus Berlin
André | http://www.tommeezjerry.com

Reply

Danke André ! Ja, wieder eine weiter Zeitfresser 😉 Aber es ist schon ganz witzig!

Marcel

Reply

Klasse Outfit 🙂
Allerliebste Grüße,
HOLYKATTA || INSTAGRAM

Reply

Vielen Dank liebste Katta! Freut mich wenn dir der Look gefällt.

Marcel

Reply

Also abgeshen vom Outfit, das absolut perfekt passt, bin ich auch von der genialen Idee für diesen Beitrag begeistert und wirklich sehr dankbar, denn obwohl ich natürlich den Hype um Pokemon mitbekommen habe, ist mir das einfach völlig fremd und so gar nicht meins, aber zumindest weiß ich dank dir jetzt endlich worum es dabei geht und das gemeinsam mit einem Outfitpost zu kombinieren, tja, ich sags ja: genial. Ich wünsch dir noch eine schöne Wochenmitte, alles Liebe, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

Reply

Vielen vielen lieben Dank für deinen tollen Kommentar! <3 Ich freue mich immer richtig über solche lieben Kommentare und wenn ich jemanden mit einen Beitrag inspirieren oder begeistern konnte.

Ich wünsche dir auch noch eine tolle restliche Woche!
Liebste Grüße nach Graz,
Marcel

Reply

Hihi, du gehörst also auch zu den Pokemon Nerds? Ich auch … 🙂 Hab den Spielstart schon regelrecht herbeigesehnt und bin ganz schön viel nach Feierabend unterwegs gewesen seit dem Start der App … DAs Outfit ist übrigens mal wieder klasse, ich liebe die Farbzusammenstellung!

xx Sarah-Allegra
http://www.fashionequalsscience.com

Leave a Reply

Your email address will not be published.